Newsletter

Journal

Notenständer mit Beleuchtung
mehr lesen
...

Barhocker auch ohne Bar
mehr lesen
...

2. Pfanzentrog
mehr lesen
...

1. Pflanzentrog
mehr lesen
...

Hochwasser Spende
mehr lesen
...

Spiele für Alle - auch mit Tolino
mehr lesen
...

Sie sind hier: Archiv

Archiv

"Bücher&mehr" - Ein Rückblick

HIER FINDEN SIE BERICHTE AUS VERGANGENEN JAHREN UND TAGEN


Stöbern im Jahr
2022    2021    2020    2019    2018    2017    2016    2015    2014    2013    2012    2011    2010    2009    2008    2007    
2006    2005    2004    

Was war ... 2022


25.01.2022 - Hochwasserhilfe für Bibliotheken



Bücher & mehr e.V. hat im Sommer 2021 für die von Hochwasser betroffenen Bibliotheken 2000 Euro gespendet.

Kurz vor unserer Mitglieder-VS im Sommer 2021 hat sich Dr.Volker Pirsich an bücher&mehr e.V. gewandt. Er ist der Vorsitzende des Bundesverbandes der dt. Bibliotheks Freundeskreise e.V. und bat um Hilfe und Unterstützung: Die Hochwasser Katastrophe in Rheinland Pfalz und in Nordrhein-Westfalen vom Juli 2021 hat auch zahlreiche Bibliotheken zerstört oder zumindest schwer in Mitleidenschaft gezogen. Auf der Mitgliederversammlung haben wir daraufhin beschlossen, in dieser schlimmen Ausnahmesituation Solidarität mir den betroffenen Bibliotheken zu beweisen. Wir haben dazu die Zustimmung auf unserer Mitgliederversammlung eingeholt und uns auf einen Spendenbetrag von 2.000€ verständigt, den wir im August überwiesen haben. Vom Bundesverband der Bibliotheksfreundeskreise hat uns mittlerweile im Januar 2022 dieser Zwischenbescheid erreicht:


HochwasserSpende - Bericht und Danksagung

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Spender für die Aktion Hochwasserhilfe,
ich möchte mich mit diesem Schreiben noch einmal herzlich für Ihre Beteiligung an der Aktion Hochwasserhilfe, die der BdB im vergangenen Spätsommer initiiert hat, bedanken und einen Bericht über den Sachstand sowie anstehende Schritte geben.
Insgesamt haben Freundeskreise und Fördervereine sowie mehrere Privatspender, die z.T. nicht genannt werden wollten, die mehr als nur beachtliche Summer von 14.255 € gespendet.
Der BdB-Vorstand hat in seiner jüngsten Sitzung vom 19. Januar 2022 diesen Betrag noch auf 15.000 € aufgestockt.

Die gespendeten Gelder sollten bereits am 6. Dezember vergangenen Jahres übergeben werden. Dieser Termin kam aufgrund zu jenem Zeitpunkt bereits deutlich gestiegener COVID-Inzidenzzahlen bedauerlicherweise nicht mehr zustande. Längst sind allerdings die Vorbereitungen für einen Übergabetermin im Frühjahr dieses Jahres getroffen:
Empfänger werden nun vier Freundeskreise stark betroffener Bibliotheken sein – und zwar diejenigen in Euskirchen, Rheinbach, Schleiden und Stolberg. Alle vier Freundeskreise mitsamt Bibliotheken bzw. Bibliotheksleitungen sind informiert und haben ihre Zusage zu einem Zusammentreffen bereits signalisiert.

Dank des freundlichen Entgegenkommens der Stadtbibliothek Köln werden sich Mitglieder des BdB-Vorstands mit den Bibliotheksleitungen wie den Freundeskreis-Vorsitzenden der vier betroffenen Kommunen am 27. April 2022 in der Kölner Stadtbibliothek treffen (dann hoffentlich unter günstigeren Bedingungen, was die Entwicklung der Pandemie betrifft) und dort die Scheckübergabe vornehmen. Dies wird sicher in einem angemessenen Rahmen geschehen und dokumentiert
werden.

Wir vom BdB-Vorstand wissen, dass wir den vier Freundeskreisen dank Ihrer Unterstützung jeweils eine nennenswerte Summe (3.750 €) zukommen lassen können. Damit sind natürlich auch dort noch längst nicht alle Probleme gelöst. Wir wissen auch, dass eine größere Zahl von Bibliotheken leer ausgehen wird (besonders diejenigen in Rheinland-Pfalz).
Unsere Entscheidung, uns auf existierende Freundeskreise betroffener Bibliotheken in NRW (in Rheinland-Pfalz sind uns keine bekannt) als Empfänger zu fokussieren, halten wir allerdings nach wie vor für richtig.

Ich bin mit freundlichen Grüßen
Ihr Dr. Volker Pirsich, Vorsitzender BdB